Finanzierung

Unsere Schule kann nur dann bestehen, wenn das Fundament nachhaltig wirtschaftlich solide und zukunftsfähig ist. Die Finanzierung unserer Schule besteht im wesentlichen aus

  • der staatlichen Förderung,
  • den monatlich zu entrichtenden Beiträgen der Eltern (gestaffelt nach der Anzahl der Kinder auf der Schule)
  • Spenden

Darüber hinaus unterstützen alle Eltern, Lehrer und Angestellte unsere schulischen Aktivitäten und bilden somit eine zuverlässige belastbare und engagierte Gemeinschaft zum Wohle unserer Kinder.

Wir sind der Meinung, dass jedes Kind von Waldorfpädagogik profitieren kann und dies auch tun sollte. Unsere Prämisse lautet daher, dass kein Kind aus finanziellen Gründen daran gehindert werden darf, unsere Schule zu besuchen. Wenn ein Elternhaus nicht in der Lage ist, den Schulgeldbeitrag zu entrichten, finden wir eine individuelle Lösung, welche den Schulbesuch doch ermöglicht.